Gemeinde Eberdingen

Seitenbereiche

Rathaus Aktuell

Vollsperrung der Kreisstraße 1653

Ab 11. September:

Vollsperrung der K 1653 an der Ortsdurchfahrt in Ditzingen-Heimerdingen wegen Erneuerung des Fahrbahnbelags

 
DITZINGEN-HEIMERDINGEN. Zur Erneuerung des Fahrbahnbelags muss die Ortsdurchfahrt in Ditzingen-Heimerdingen ab Mitte September für knapp zwei Monate voll gesperrt werden. Die Straßenbauer des Landratsamts beginnen am 11. September um 7 Uhr mit der Sanierung des ersten von zwei Bauabschnitten in der Hochdorfer Straße (K 1653).
 
Die Ortsdurchfahrt wird voraussichtlich bis 3. November saniert. Die beiden betroffenen Bauabschnitte müssen dabei jeweils voll gesperrt werden wie folgt:

1. Ab der Kreuzung der K 1653 (Hochdorfer Straße) mit der L 1177 (Weissacher Straße/Hausgasse) bis zur Einmündung des Eberdinger Wegs auf einer Länge von etwa 200 Metern.
2. Im Anschluss daran folgt der zweite Bauabschnitt von der Einmündung des Eberdinger Wegs bis zur Einmündung der Lehmenstraße auf einer Länge von ebenfalls 200 Metern.

Während der Sperrungen erledigen die Straßenbauer des Landratsamts auch Gehweg- und Bordsteinarbeiten für die Stadt Ditzingen. Eine Umleitung wird jeweils in beiden Richtungen über die L 1177 Richtung Weissach, über die K 1688 nach Eberdingen und über die K 1687 nach Hochdorf eingerichtet.

Das Landratsamt bittet alle Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für eventuelle Verkehrsbehinderungen, besonders im Umleitungs- und Baustellenbereich. Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 230.000 Euro.