News & Aktuelles

Neues aus der Verwaltung

Neues aus der Verwaltung | Biedermann, Doreen | 15.11.2021

Wichtige Informationen des Sozialministeriums zur Absonderung bei Corona/-verdacht

Die Gesundheitsämter in Baden-Württemberg konzentrieren sich künftig noch stärker auf größere Ausbruchsgeschehen und den Schutz vulnerabler Gruppen, beispielsweise in Alten- und Pflegeheimen. Das bedeutet, dass ab sofort positiv auf das Coronavirus getestete Personen nicht mehr routine-mäßig von den Gesundheitsämtern kontaktiert werden. Nichtsdestotrotz gilt für sie die entsprechende Absonderungspflicht.

 

Für die Information der Bürgerschaft hat das Sozialministerium Leitfäden mit möglichen weiterführenden Informationsquellen für die Bürgerinnen und Bürger sowie mit schematisierten Handlungsabläufen im Falle eines positiven Testergebnisses entworfen:

 

DIE GENAUEN INFORMATIONEN HIERZU FINDEN SIE UNTER DEM BEREICH LEBEN UND CORONA.